Experte auf LinkedIn und XING

Online Marketing - Experte auf linkedIn und XING

Experte auf LinkedIn und XING

Es gibt immer mehr Social Media Plattformen, die den beruflichen Austausch und die Vernetzung verschiedener Zielgruppen zum Ziel haben. Im deutschsprachigen Raum sind XING und LinkedIn die wichtigsten Plattformen dafür.

Wozu dient XING und LinkedIn?

XING ist in Deutschland das beliebteste Business Netzwerke mit gut 17Mio. aktiven Usern in Deutschland. Bedeutet jedoch nicht, dass man es als reinen Vertriebskanal nutzen kann oder sollte! Die Social-Media-Gundgesätze gelten auch für diese Netzwerke, aber es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie XING oder LinkedIn für Ihr Unternehmen einsetzen können. Beachten Sie, dass die Arbeit mit und in Business-Netzwerken langfristig angelegt sein sollte. Erwarten Sie nicht, das 2 Wochen nach Ihrem Beitritt die Aufträge oder die passenden Bewerber nur so hereinspazieren. Bleiben Sie professionell und zielstrebig auf Business-Netzwerken.

Business-Netzwerke wie XING und LinkedIn eignen sich für Unternehmen als Plattform, um die Geschäftsthemen zu platzieren und Beziehungen mit potenziellen Partnern aufzubauen und zu pflegen. Aber es gibt auch viele Gründe, um als Privatperson ein berufliches Online-Netzwerk zu nutzen. Präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten und Stärken, werden Sie Experte für ein Thema und stärken Sie dadurch deren Online-Reputation.

Personalsuche auf XING oder LinkedIn

Immer mehr Unternehmen schreiben freie Stellen in sozialen Netzwerken wie Facebook, XING oder LinkedIn aus. Zwar gelten spezielle Jobbörsen noch als Hauptplattformen für Stellenangebote und -gesuche, dich sind soziale Netzwerke hier auf dem Vormarsch. Ein Unternehmen kann Social-Media-Netzwerke nutzen um Mitarbeiterempfehlungen nutzen aber auch um Feedback von aktuellen Mitarbeitern zu bekommen.

Der Vorteil für Unternehmen liegt in der Vernetzung der User untereinander. Interessante Inhalte, und dazu gehören auch Stellenangebote, da sie eine Empfelung von einem Freund oder Bekannten sind. Außerdem bieten soziale Netzwerke Unternehmen und Jobinteressenten die Möglichkeit, in direkten Kontakt miteinander zu treten. Wer Job oder Aufgabengebiet wechselt, teilt das formlos mit und erzielt allein dadruch Resonanz, die Wertvoll sein kann.

Social Recurting: Die besten Mitarbeiter für Ihre Unternehmung finden

Viele der auf der Business-Netzwerken aktiven Unternehmen bzw. deren Personalverantwortliche nutzen XING oder LinkedIn, um auf die Suchen nach potenziellen neuen Mitarbeitern zu gehen. Ebenso sind Business-Netzwerke spannende Plätze, um nach interessanten Jobangeboten Ausschau zu halten. Als Unternehmen können Sie auch kostenpflichtige Stellenanzeigen auf Business-Plattformen veröffentlichen.

Ihr persönliches Profil ist Kapital – XING & LinkedIn

Erstellen Sie sich ein kostenloses Profil und wenn Sie mehr wollen, können Sie die weiteren Features eins kostenpflichtigen Profils nutzen. Beide Varianten bietet XING und LinkedIn an.

Je besser und aussagekräftiger Ihr Profil ist, des leichter kann sich ein Außenstehender ein Bild von Ihnen machen. Damit Ihr Profil ein gutes Ranking auf XING und selbst auf den gängigen Suchmaschinen erzielt und die wesentlichen Informationen enthält, die von Interessenten gesucht werden, sollten Sie alle folgenden relevanten Bereiche vollständig ausfüllen. Vor allem die Bereiche bei Profil-Details sollten mit den passenden Schlagwörtern versehen sein.

 

Inhalte eines Profils

  • Kontaktdaten
  • Persönliches | ICH SUCHE , ICH BIETE
  • Berufserfahrung
  • Qualifikationen und Auszeichnungen
  • Ausbildung
  • Weitere Profile im Netz

Bestehende Kontakte müssen gepflegt werden, über LinkedIn und XING können Sie sich mit Kollegen aus der Branche aus Zeiten früherer gemeinsamer Tätigkeiten und aus der Studienzeit vernetzen. Machen Sie sich die Mühe, und suchen Sie einmal auf XING nach allen Bekannte, Geschäftspartnern und Personen, die Sie beruflich wie privat vielleicht aus den Augen verloren haben.

 

Fazit für Business-Netzwerke

Soziale Netzwerke sind auch aus dem beruflichen Alltag, nicht mehr wegzudenken. Nutzen Sie die beiden größten Netzwerke, XING und LinkedIn, mit bedacht und Hausverstand, egal ob als Unternehmen oder als Privatperson.

Es ist sinnvoll sich auf diesen Plattformen zu vernetzten, aber geben Sie nur solchen Informationen preis, die Sie einem Fremden in einem persönlichen Gespräch erzählen würden. Wichtiger ist, auf seinem Profil Kompetenz und Fachwissen zu vermitteln. Dies geschieht durch professionelle Fotos, der prägnanten Darstellung Ihre Ausbildung/ des Unternehmens und den wichtigsten Karriereschritten. Sammeln Sie nicht unzählige Kontakte, sondern nur solchen die auch einen Mehrwert für Sie bieten. Seien Sie offen und kreativ und lernen Sie von der Konkurrenz.

Mehr über Marketing finden Sie in unserem Blog-Archiv. – Viel Spaß beim lesen. 

Teilen auf Social Media

Weitere Beiträge