Ranischbergstraße 10 | 84424 Isen
0152 31 94 51 03
info@social-connecting.de

Das Konzept der Social Media Strategie

Online Marketing

Das Konzept der Social Media Strategie

Das POSM - Konzept
Social Media Marketing

People, Objectives, Strategy und Management 

POSM steht für People, Objectives, Strategy und Management. Das bedeutet, Sie müssen zuerst Ihre Zielgruppe analysieren und danach die Ziele festlegen. Dafür müssen sich Unternehmen zuallerst einmal fragen, wer ihre bisherigen Kunden sind und in welchen Netzwerken sie sich aufhalten. Sie können dafür das Social Media Web nach Einträgen durchforsten, bestehende Kunden befragen oder auf Studien zurückgreifen. 

Die Ziele werden anschließend auf der Basis der Zielgruppenanalyse definiert. Wollen Sie die Kundenzufriedenheit verbessern? Wollen Sie mehr Aufmerksamkeit für Ihr Produkt? Wollen Sie mehr Interaktion mit Ihren Kunden? 

Social Media Markekting, ohne Konzept keine Strategie

Nachdem Sie Ihre Zielgruppen und Ziele definiert haben, gehen Sie dazu über, eine Content-Strategie legen Sie die Social Media Kanäle fest und welche Ziele Sie in welchem Kanal verfolgen. Sie priorisieren einen Hauptkanal, in dem Sie hauptsächlich, in dem SIe hauptsächlich veröffentlichen, und weiter Kanäle, in denen der Content nur adaptiert oder gespielt wird. Ihre Content Strategie enthält am besten auch einen Redaktionsplan, der regelt: Wer sagt was, wann wo wie in Social Media? Zuletzt legen Sie noch fest, wer sich in Ihrem Unternehmen um das Content-  und Community Management kümmert und wie Sie Ihre Monitoring und Measurement aufsetzen wollen.   

People

Objektives

Strategy

Management

Kostenlose Tools

Sicher haben SIe im Zusammenhang mit Social Media schon von Monitoring-Tools gehört oder gelesen. Allerdings offenbart das Internet bereits einiges über Ihre Marke und die Konkurrenz, ohne dass Sie einen teuren Anbieter zurate ziehen müssen. Sie können dafür kostenlose Tools nutzen, z.b: eine einfache Suchabfrage in Google. Diese Tools sind kostenlos und helfen Ihnen Weiter: 

  • Google 
  • Hashtackring
  • Schlagwort- und Hastag-Suche bei Facebook, Twitter und Instagram 
  • Facebook Insights
  • HowSociable
  • Social Mention
  • Social Searcher

Die Social Media Strategie beginnt mit Ihrem Kunden

Beginnen Sie zunächst bei Ihren bestehenden Kunden. Finden Sie heraus, wo und in welchem Ausmaß Ihre Kunden in Social Media unterwegs sind. Wie alt sind Ihre Kunden, und welche Social Media Tools nutzen Sie? 

Wie kommen Ihre Kunden zu Ihnen, und worüber stolpern Sie, bevor sie schließlich den Kauf tätigen? Was wünschen Sich Ihre Kunden? Mehr  Service, Informationen oder mehr Angebote in Social Media? Machen Sie bei Ihrer Zielgruppenanalyse nicht den Fehler der klassischen Medien, die Zielgruppen zu einer homogenen Masse erklären.  

Zielgruppen Analyse
Abgeschlossen 33%
Online Marketing - Zielgruppenanalyse mit Social Connecting

Zielgruppen Anaylse

Gehören Sie zu den Unternehmern, die Ihre Kunden schnell "scannen" können?
Wir helfen Ihnen dabei dies zu können.

Als nächstes berichten wir über die Zielgruppen Analyse

Nutzerverhalten und die Interessen und Wünsche dieser ausgewählten Kunden können Sie in einem Persona-Profil abbilden.
Januschkowetz Andreas
Andreas Januschkowetz
Online Marketing Spezialist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.