Suchmaschinenoptimierung

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Ein häufiger Irrtum ist, dass es bei der Suchmaschinenoptimierung darum geht, von Suchmaschinen besser gefunden zu werden. Es ist nicht ganz richtig, denn Sie können davon ausgehen, dass Ihr Shop oder Ihre Website auch ohne SEO von Suchmaschinen gefunden wird.  Das Ziel der Optimierung ist also nicht das bloße Finden, sondern ein Ranking möglichst weit vor unter den Ergebnissen.

Ein Ergebnis auf der ersten Seite ist deshalb notwendig, weil mehr als 75% der Suchmaschinennutzer niemals auf die Zweite Seite klicken. Selbst auf der ersten Seite wird das untere Drittel nur noch sehr schwach wahrgenommen.

Die Suchmaschine nutzt einen Algorithmus, um die verschiedenen Ergebnisse nach deren Relevanz zu gewichten. Der Algorithmus entscheidet über das Ranking, also darüber ob die Ergebnisse auf den vorderen Plätzen angezeigt und somit überhaupt vom Nutzer bemerkt werden. Welche Kriterien beim Ranking welche Rolle spielen, wird von den Suchmaschinen meist nicht kommuniziert. Einige Faktoren sind aber bekannt und werden im folgenden Abschnitt noch näher behandelt.

Google hat in Deutschland bei der Suche einen Markanteil von gut 90%. Eigentlich müsste man die Suchmaschinenoptimierung Google-Optimierung nennen, denn neben der eigentliche Suche auf Google gibt es noch andere Portale, wie Web.de, GMX, T-Online die ebenfalls auf das Ergebnis von Google Suche zurückgreifen. 

Nun wissen Sie was eigentlich bei der Suchmaschinenoptimierung getan werden sollte, als nächstes erklären wir Ihnen wie Google das findet.

Als nächstes erklären wir folgendes Thema

Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung ?

Was klären wir im nächsten Beitrag? 

  1. Wie findet das Google?
  2. Arten von Suchanfragen
  3. Informationsorientierte Suchanfragen
  4. Navigationsorientierte Suchanfragen
  5. Transaktionsorientierte Suchanfragen

 

Wir danken Ihnen für Ihre Zeit und hoffen wir konnten Ihr Wissen zum Thema Suchmaschinenoptimierung erweitern.

Wir freuen uns wenn Sie unseren nächsten Beitrag erneut Lesen und wir auf unser Social Medien Feedback zu unseren Themen erhalten. Bis demnächst ….

Social Media

Social Media Strategie

Der Social Media Einstieg muss mit der Firmenphilosophie übereinstimmen, denn die Werte, die Social Media transportieren – Gemeinschaft, Teilen, Ehrlichkeit- passen mitunter zunächst einmal nicht zum Unternehmen. Können und wollen Sie überhaupt so ehrlich wie in Social Media kommunizieren?

Weiterlesen »
Social Media

Mehr Reichweite durch Social Media

Beginnen Sie zunächst mit Ihren bestehenden Kunden. Finden Sie heraus, wo und in welchen Ausmaß Ihre Kunden in Social Media unterwegs sind. Wie alt sind Ihre Kunden, welche Social Media Tools nutzen Sie? Wie kommen Ihre Kunden zu Ihnen, und worüber stolpern sie, bevor sie schließlich den Kauf tätigen? Was wünschen sich Ihre Kunden? Mehr Service, Informationen oder mehr Angebote in Social Media? Machen sie bei Ihrer Zielgruppenanalyse nicht den Fehler, der klassischen Medien, die Zielgruppe zu einer homogenen Masse erklären. Zielgruppen Cluster sind notwendig!

Weiterlesen »
Suchmaschinen Marketing

Suchmaschinenoptimierung

Ein häufiger Irrtum ist, dass es bei der Suchmaschinenoptimierung darum geht, von Suchmaschinen besser gefunden zu werden. Es ist nicht ganz richtig, denn Sie können davon ausgehen, dass Ihr Shop oder Ihre Website auch ohne SEO von Suchmaschinen gefunden wird. Das Ziel der Optimierung ist also nicht das bloße Finden, sondern ein Ranking möglichst weit vor unter den Ergebnissen.

Ein Ergebnis auf der ersten Seite ist deshalb notwendig, weil mehr als 75% der Suchmaschinennutzer niemals auf die Zweite Seite klicken. Selbst auf der ersten Seite wird das untere Drittel nur noch sehr schwach wahrgenommen.

Weiterlesen »
Online Marketing

Suchmaschinen Marketing

Suchmaschinen sind für viele Internetnutzer die erste Anlaufstelle bei der Suche nach Informationen und Einkaufsmöglichkeiten. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Shop bei Google & Co. gefunden wird. Denn ein schlechtes Suchmaschinen Ranking hat zur Folge, dass weniger potenzielle Kunden Ihren Shop besuchen.

Weiterlesen »
E-Commerce

Mit Usability, Design und Sicherheit zu hohen Conversion-Raten

Als Shop Betreiber haben Sie eine äußerst schwierige Aufgabe. Sie müssen ihre Besucher überzeugen, bei Ihnen und nicht bei der Konkurrenz einzukaufen, ohne dass Sie persönlich mit Hilfe von Sympathie und Charme den Kunden umgarnen können. Dabei ist es wichtig, dass Ihre Kunden schnell zum Ziel kommen und sich nicht – nehmen wir die Analogie eines Kaufhauses – direkt hinter dem Eingang verlaufen. Darüber hinaus muss Ihr Online Shop Vertrauen schaffen und einen seriösen Eindruck hinterlassen, denn je kostenintensiver die Produkte sind, die Sie vertreiben möchten, desto größer ist die Gefahr, dass Ihre potenziellen Kunden Misstrauisch sind und im Zweifelsfall doch nicht bei Ihnen einkaufen.

Weiterlesen »