Wer ist Ihr Kunde?

von Andreas Januschkowetz

Ein Wichtiger Faktor für den Erfolg am Markt, ist es die richtige Übereinstimmung zu finden, zwischen dem eigenen Produkt und den Menschen, die das Produkt oder Ihre Dienstleistung später nutzen sollen. 

Um potentielle Kunden beispielsweise nicht nur auf Ihre Website zu locken, sondern auch in tatsächliche Käufer umzuwandeln, muss man herausfinden, wer seine Kernzielgruppe ist. Man muss genau wissen, was die Zielgruppe will, wie sie ihre Kaufentscheidung trifft und welchen Mehrwert sie von einer Leistung erwartet. 

Wichtig hierbei ist es sich mit dem Kunden zu verbinden. Das funktioniert nur, wenn Sie Ihre Zielgruppe möglichst genau eingrenzen, bevor man sie anspricht. Ziel ist es nämlihc, die Ansprache so genau wie möglich zu gestalten, wir sprechen hier von den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe. 

„Kundenzufriendenheit ist das Fundament unternehmerischen Erfolgs. um eine möglichst hohe Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten, ist es notwendig mit Hilfe einer Zielgruppenanalyse detaillirte Informationen über den Markt für ein Produkt oder eine Dienstleistung herauszfinden.“ 

Mit diesem Wissen lässt sich das Pordukt / die Dienstleistung so profilieren, dass die Anforderungen der Zielgruppe bestmöglich verstanden und daruch Marketing angesprochen werden können. Wird keine Zielgruppenanalyse vor der Produktentwicklung durchgeführt, kann es schnell passieren, dass man mit seiner Idee das eigentlich beabsichtigte Publikum nie erreicht. 

Daher sollte man wisse, wer seine Kunden sind! 

Geographische Segmentierungskriterien

Hierbei wird zwischen der Makrogeographischen sowie der Mikrogeographischen Segmentierung unterschieden.

Psychographische Segmentierungskriterien

Wie ist der Lifestyle, die Werte, die Einstellung sowie die Persönlichkeit Ihrer Zielgruppe?

Demographische Segmentierungskriterien

Grundlegende Fragen über Ihre Zielgruppe - Alter - Geschlecht - Lebenszyklus und vieles mehr, ist für die Ihre Zielgruppenanalyse entscheidend.

Verhaltensbezogene Segmentierungskriterien

Wie ist die Nutzernachfrage, das Preisverhalten, die Einkaufsstättenwahl, die Makrenauswahl?

Fallbeispiel 

Wir eröffnen ein Frisörgeschäft

Wie sieht die Zielgruppe eines Frisörgeschäft aus? 

Machen Sie den Test … 

Um einen Überblick zu erhalten, wie eigentlich unsere Zielgruppe aussieht, haben wir 4 Segmentierungseigenschaften gewählt, mit der Sie grob die jeweiligen Zielgruppen / Personas identifiezieren können. 

Bei der Geographischen Segmentierung, versuchen wir das Einzugsgebiet einzugrenzen oder zu ermitteln. 

Sprich, wo befindet sich unsere Zielgruppe. 

Dies lässt sich meist erst nach einigen Monaten genauer sagen. Wenn wir durch unsere z.b. eine Kundenkarte ausfüllen lassen. Anhand dieser Kundendatei haben wir die Möglichkeit einen Überblick zu bekommen, wo unsere Zielgruppe herkommt. 

Diese Informationen sind für zukünftige Werbemaßnahmen von Vorteil! 

Welches Geschlecht hat unsere Zielgruppe? 

Wie Alt ist unsere Zielgruppe? 

Ist unsere Persona Ledig, Verheiratet ?

 

Welche Einstellung hat unsere Zielgruppe bezüglich der Produkte oder der Dienstleistungen die wir anbieten? 

Welche Wünschen haben Kunden neben der Dienstleistung / des Produktes. Gibt es Nice to haves die Sie dem Kunden anbieten können? 

 

 

Was macht unsere Zielgruppe? 

Welche Medien nutz unsere Zielgruppe? 

Welches Budget hat unsere Zielgruppe zur verfügung?

Welche Dienstleistungen oder Produkte könnte die Zielgruppe noch nutzen / Cross-Selling? 

 

Wie sieht Ihre Zielgruppe aus?

Sie können Ihre Zielgruppe auch in mehrere Personengruppen einteilen. 

Vielleicht hilft Ihnen der Lebenszyklus dabei weiter, mehr über den Kundenlebenszyklus erfahren Sie im nächsten Blogbeitrag!